Matthias Nahmmacher – Flöten

floeten

Am Freitag den 4. Dezember um 20 Uhr gibt es Neues von Matthias Nahmmacher in der »OLGA« dem Raum für Kunst zu hören und dieses Mal auch zu sehen! Es handelt sich dabei um Geschichten voller Hintersinn und Humor. Matthias Nahmmacher erzählt mit seinen Flöten statt abstrakter Strukturen lieber: »Kino für den Kopf«. Obwohl er sich zum Teil äußerst ungewöhnlicher Spieltechniken bedient, kommt dabei immer etwas sinnlich Nachvollziehbares heraus, dass Spaß auf mehr macht. Diesmal wird es dazu erstmals auch Videos zu sehen geben, die seine Geschichten auf zum Teil skurrile Weise abbilden. Es sind auch zwei Tanzgeschichten dabei, die mit dem Tänzer und Choreografen Milton Camilo, einem der Betreiber der OLGA, gekrönt werden. Es wird also einen Abend mit vielfältigen Überraschungen und ungewöhnlichen Bildern und Klängen geben.
 
 
Freitag 4. Dezember 2009 um 20.00 Uhr
OLGA – Raum für Kunst

Eintritt: 12 € / 10 €


Comments are closed.